Buch Oma lässt grüßen und sagt es tut ihr leid

Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid | Fredrik Backman

„Nur Menschen, die anders sind, verändern die Welt, wer normal ist, bewegt kein Fünkchen“, pflegte Oma zu sagen.

Der Inhalt

Elsa ist fast acht Jahre alt und man würde sagen sie ist anders. Wer Elsa kennt sagt es mit Bewunderung, wer Elsa nicht kennt, sagt es mit Verachtung und jagt sie über den Schulhof.
Denn sie korrigiert Erwachsene in ihrer Aussprache, zückt einen roten Filzstift, wenn sie Rechtschreibfehler auf Schildern entdeckt, liest alles bei Wikipedia nach und lässt sich so einfach nichts vormachen. Sie ist Harry Potter Fan und liebt Superhelden und die Geschichten ihrer Oma, in denen sie ein mutiger Ritter ist und kein Mädchen, das anders ist und in der Schule von anderen gejagt wird.

Und als Oma stirbt, muss Elsa beweisen, was für ein mutiger Ritter sie wirklich ist.
Denn Oma hinterlässt ihr eine abenteuerliche Aufgabe. Und das in der wirklichen Welt.

Weiterlesen