Bloggestöber

Bloggestöber – Lesenswerte Artikel aus der Bücherwelt

Lesenswerte Artikel aus der Bücherwelt sammle ich in meinem Bloggestöber. Dieses Mal Gedanken zur Buchmesse 2017 und dem BuBlA17. Außerdem Infos zu #awletters und neues auf meiner Leseliste.

Kreatives Schreiben in Briefform

Ein ganz tolles Projekt ist gerade bei AuthorWing gestartet: #awletters
Kreatives Schreiben in Briefform. Klingt perfekt – ist es auch. Es finden sich Schreibpartner, die sich ein Setting überlegen und sich dann in Rolle der entsprechenden Charaktere Briefe schreiben. Klingt für mich nach ganz großem Spaß, an dem ich gerne teilnehmen würde, wenn sich ein Schreibpartner finden lässt.

Allerdings habe ich schon ein bestimmtes Setting im Kopf:
Vampire in der heutigen Zeit. Aber nicht so glitzer-glitzer, sondern echte Vampire, denen es Probleme macht, Menschen Blut auszusaugen. Manchen mehr, manchen weniger.

Also, wenn sich jemand darauf einlassen mag – kommentiert oder schreibt mir eine Mail.

Die dunklen Schatten der Buchmesse

Ich selbst habe bei meinem Besuch auf der Buchmesse nichts mitbekommen von dem rechten Pöbel, der Unruhe verbreitet hat. Eva auch nicht, aber sie hat in ihrem Artikel wunderbar die Problematik zusammengefasst und in welcher Pattsituation man wegen dieser rechten Idioten immer wieder steckt.

Die Buchmesse: von Vielfalt und Reaktion

Der Buchblogaward 2017

Jacquelin von bookaholic erklärt, warum sie nicht am BuBlA17 teilnimmt. Bis zu ihrem Artikel habe ich mich nicht weiter mit dem Award befasst, stimme Jacquelin aber voll und ganz zu bei ihrer Meinung über das Auswahlverfahren zu. Wettbewerbe bei denen unzählig abgestimmt werden kann, sind immer irgendwie blöd, da es überhaupt nicht mehr um Qualität, Inhalt oder besondere Leistung geht, sondern lediglich darum, wer es schafft, mehr Leute davon zu überzeugen, abzustimmen. In meinen Augen immer ein wenig fragwürdig.

Diese Art von Wettbewerben begegnet mir auch immer wieder in der Gestalter-Welt. Früher bin ich noch hoffnungsvoll in die Lostöpfe mit reingehüpft, habe versucht Freunde und Familie zu mobilisieren. Aber es half doch nichts. Es gab immer jemanden, der schon nach wenigen Stunden eine unerreichbare Anzahl an Stimmen bekommen hatte. Frust. Interessant sind Wettbewerbe mit solchen Auswahlverfahren für mich schon lange nicht mehr.
Irgendwie schade, dass auch der BuBlA seine Gewinner so auswählt.

Sehr schön fand ich von Jacquelin, dass sie kurzehand einfach selbst den Bookaholic.Award ins Leben gerufen und an ihre liebsten Blogs vergeben hat. 🙂

Gegenseitige Wertschätzung unter Bloggern

Jill von Letterheart schreibt darüber, warum gegenseitige Wertschätzung unter Bloggern so wichtig ist und dass man sich unbedingt die Zeit nehmen sollte und muss sich gegenseitig auszutauschen.
Nicht nur Zeit in den eigenen Blog zu stecken, sondern auch Zeit investieren, um andere Blogs zu besuchen, Kommentare da zu lassen, „Gefällt mir“s zu verteilen und sich auszutauschen. Und ich sehe das ganz genauso. Denn das it doch irgendwie der Kern des Bloggens: der Austausch.
Mal abgesehen davon, dass ich keine Leser oder Kommentare erwarten kann, wenn ich selbst nicht lese und kommentiere.

Support – und wieso er wichtiger ist, als man denkt

Neues auf der Leseliste

Auf Grund von Gabrielas knackiger Inhaltsangabe nun doch auf meiner Leseliste gelandet: Jodi Picoult – Kleine große Schritte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.